Kölnische Straße 5, 34117 Kassel

Pelleve / Radiofrequenztherapie

Bei der Pelleve‘ Behandlung wird monopolare Radiofrequenz Energie tief in die Bindegewebsschicht der Haut geleitet ohne diese zu verletzen.

Dabei wird das Gewebe bis auf eine definierte Temperatur von ca. 42 Grad Celsius über einige Minuten erwärmt. Dadurch ziehen sich die Kollagenfasern der Haut zusammen und die Neubildung von Kollagen wird angeregt ohne die natürliche Hautbarriere zu schädigen.

Es entsteht keine Hautverletzung, nur eine stärkere Rötung durch die Wärmeeinleitung in die Haut. Es treten keine Ausfallzeiten auf da die Rötung sich rasch zurückbildet. Für ein gutes Ergebnis sind ca. 3 Behandlungen empfehlenswert.

Sie haben konkrete Fragen zu unserem Behandlungsspektrum rund um Pelleve / Radiofrequenztherapie?
Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Gemeinschaftspraxis für Dermatologie
Kölnische Straße 5
34117 Kassel

Tel.: (0561) - 7 03 69 55